Auch für Anika beginnt nun eine spannende Zeit, alles zu erkunden und andere Menschen und Hunde kennen zu lernen. 15.07.20

Auch Anton (Max) ist heute zu seiner Familie gezogen. Ich bin mir ganz sicher, dass er die Herzen und sein neues zu Hause im Sturm erobert. 14.07.20

Heute wurde Alina (Elsa) von Ihrer Familie abgeholt und sehnsüchtig in die Arme geschlossen. Auf Bildern habe ich schon gesehen, dass sie sich in Ihrem neuen Zuhause sehr wohl fühlt. 12.07.20

Alberich zieht schon heute bei seiner neuen Familie ein. Ich freue mich für ihn, bin aber auch etwas traurig. Ich hoffe immer wieder mal etwas von ihm zu hören. 10.7.20 Albi hat begeistert sein neues Zuhause in Besitz genommen. 11.7.20

Unser A-Wurf wurde gestern fehlerfrei vom Zuchtwart abgenommen. 10.07.20

Auch mein Mann spielt ganz gern mal mit den Kleinen.

Tja, ein neuer Pool musste auch her, obwohl der kleine faltbare Pool sehr praktisch ist, da rutschsicherer Untergrund und auch für den Urlaub ideal, hält er den spitzen Zähnchen der Welpen nicht stand. 05.07.20

Nun können Sie auch, unter Beobachtung, mal einen größeren Auslauf geniessen, dass dies ihnen Freude macht, sieht man. 04.07.20

Spielerisch, erzieherisch verbringt Zora noch ganz gerne Zeit mit Ihren Welpen, sieht manchmal etwas derb aus, aber sie tut den Kleinen nie weh. Untereinander sind die kleinen Racker mitunter wesentlich rücksichtsloser, bis eben einer quietscht. :). 02.07.20

Jeder hat seinen eigenen Futternapf bekommen, denn mittlerweile gibt es Streit am gemeinsamen Futternapf. So kann ich aber auch besser beobachten, dass jeder ausreichend Futter bekommt. 01.07.20

Geimpft, gechipt, entwurmt und nun schauen wir mal über den Gartenzaun. Unser erster Spaziergang. 29.06.20

Anika, Anton, Alberich und Alina vom Goldenen Born, 6,5 Wochen alt (13.06.20)

Gruppenfoto der kleinen Dackelfamilie

Mittagsschlaf mit Mama

Auch wenn es heute nicht besonders schön ist und sehr windig, beschäftigen wir uns wenigstens eine Stunde draußen. Ein wenig Trockenfutter ins Schnüffeltuch und die Nasenarbeit kann beginnen.

Spielen mit der schönen Mama, Zora gibt den Welpen noch viel Milch, sie werden
aber nun trotzdem zu gefüttert, damit die Mama etwas entlastet wird und die Kleinen sich an das Futter gewöhnen. 31.05.20

Pfingstwochenende, endlich kann es raus gehen, die Kleinen sind jetzt 4,5 Wochen alt.

22.05.20, Zora hält die Wurfkiste prima sauber und jetzt wird auch schon mal mit Mama geschmust

22.05.20, nun sind die Kleinen 3,5 Wochen alt, die Augen sind offen, sie können nun ihre Mama sehen und die Geschwister.

Die Kleinen sind schön gewachsen, Zora ist eine geduldige Mama

Eine Woche sind sie jetzt alt und haben sich sehr gut entwickelt, alle haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt. Zora passt gut auf auf Ihre Welpen auf. Hier liegen sie satt und zufrieden, mit rundem Bäuchlein, sozusagen im "Milchkoma".

Kuscheln

Es wird durchgezählt, alle da.

Die stolze Mama

stramme Welpen

Am Mittwoch um 1.50 Uhr war die kleine Familie komplett.

Die nächsten Tage wird das Bäuchlein noch gehörig wachsen

Sie schläft jetzt viel

Hiermit haben wir gewonnen, ganz so flott ist sie momentan natürlich nicht unterwegs

Wir haben am VDH Fotowettbewerb teilgenommen und heute kam der Gewinn, 12 kg Hundefutter. Wir haben uns sehr gefreut

Das Bäuchlein nimmt jetzt stark an Umfang zu, es ist der 50. Tag der Trächtigkeit

Damit unsere Zora trotz zunehmenden Bauchumfangs auf das Sofa kommt, haben wir eine Rampe angestellt.

Bei schönem Wetter liegt sie gerne auf Ihrem Beobachtungsplatz, sie nimmt die Bewachung des Grundstücks nach wie vor sehr ernst :))

Die Wurfkiste steht schon, wird auch schon für ein Schläfchen genutzt